Logo1

Physiotherapie Christian Seufert

Traditionelle chinesische Medizin (TCM) und Akupunktmassage (APM):

Die TCM zielt nicht wie die westliche Medizin auf das Funktionieren materieller, stofflicher Prozesse, sondern auf das ungestörte Fließen der Lebensenergie Qi in den Energiebahnen des Körpers, den Meridianen. Auf ihnen liegen die Akupunkturpunkte, die bei der klassischen Akupunktur stimuliert werden, während bei der APM ganze Meridiane durch massageähnliche Tonisierung beeinflusst werden. Nur wenn die Energie ungehindert im Körper zirkuliert und die Funktionskreise zueinander im Gleichgewicht stehen, ist der Mensch nach den Lehren der TCM körperlich und seelisch gesund. Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes muss deshalb der energetische Befund mit berücksichtigt werden.

„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben.“
Thomas von Aquin